Reverse Engineering  - Ecoparts AG


Reverse Engineering

Vorgehen

Wir Scannen Ihr Teil ein und erstellen 3D Daten. Auf diesen können dann die Reparaturen, Änderungen oder Anpassungen vorgenommen werden, so dass später ein Neuteil ausgedruckt werden kann. Wenn Ihr Originalteil Hohlräume besitzt, kann es auch mit einem Tomographen gescannt werden, so dass die innere, räumliche Struktur ebenfalls erfasst wird.
Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen Anhand einer detaillierten Offerte die einzelnen Projektschritte auf.

selektives Lasersintern Anwedung
Gescannte Daten überarbeitet/repariert und ergänzt
Revers Engineering
Lasermelting Anwendung

Aktuelles

Wir sagen Danke!

17.03.17

10 Jahre Ecoparts

>> weitere Informationen